Weihnachten naht…

Veröffentlicht 24. Dezember 2013 von karimausi

So langsam rückt Weihnachten näher… also eigentlich ist es ja schon Weihnachten… und da ich gerade eine Frage nach meinen Sex-Spielzeug-Wünschen gestellt bekommen habe, dachte ich mir, das ist eigentlich ein schönes Thema für einen kurzen Blogeintrag, bevor ich Teil 9 fertig schreibe.

Einige kennen sie schon, aber der Vollständigkeitshalber tippe ich sie mal runter und schreibe zu jedem ein bisschen was dazu.

An aller erster Stelle ist da ein Wunsch, der schon seit nunmehr einigen Jahren auf meiner Wunschliste steht: passend zu meinem Heaven’s Hell Halsreif die wundervolle Hand- und Fußeisen von SM-Factory in der 40mm Variante. Ich finde den Halsreif schon so dermaßen genial – tolle Verarbeitung, passt super und wenn ich ihn trage, dann fühle ich, dass der absolut „sicher“ ist – , dass ich einen schweren Gänsehautanfall bekomme, wenn ich mir nur vorstelle wie es ist, die passenden stählernen Fesseln um Handgelenke und über den Knöcheln angelegt zu bekommen. Die sind zwar bestimmt nicht gerade leicht (der Halsreif wiegt schon um die 700g), aber ich denke das wird dann auch noch mal das Tragegefühl positiv beeinflussen. Wenn ich sie irgendwann mal bekomme, dann hoffe ich, dass sie auch die täglich zu tragende lederne Variante ablösen.

Als nächstes möchte ich vom gleichen Hersteller unbedingt die Orbital Cuffs haben. Ich weiß, dass es die auch günstiger gibt, aber Recherchen im Netz haben bisher immer zu tage gebracht, dass die Nachahmer doch qualitativ nicht an dieses heran reichen. Und bei Spielzeug steh ich nun mal auf Qualität. Ich empfinde alle Variante des Fesselns, bei denen ich wenig „Freiheit“ (Spiel) habe, sowieso schon als sehr erregend. Das über Kreuz fesseln von Händen kenne ich bisher nur mit Seil und Seil ist, wie viele wissen, nicht gerade mein Favorite und außerdem ist es nicht so starr wie Stahl.

Was mich total reizt ist ja, wenn ich wirklich nahezu unbeweglich gefesselt bin – zumindest was meine Arme und Hände an geht. Ohne die in irgendeiner Weist benutzen zu können ist man so herrlich wehrlos und hat bei weiteren Fesslungen jeglicher Art eigentlich auch schon Grundsätzlich mal kaum eine Chance sich selbst zu befreien, auch wenn zum Beispiel nur ein Karabinerhaken die Kette vom eigenen Halsreif mit der Öse in der Wand verbindet. Klar, ich wünsche mir da trotzdem nen Schloss, aber wenns mal schnell gehen muss oder die Herrin mich ständig mit durchs Haus schleift und keine Lust hat immer wieder den Schlüssel zu zücken… Deswegen liebe ich so dermaßen Monogloves. Nachteil ist nur, die Arme ständig so auf dem Rücken geht nur ne gewisse Zeit lang und damit auf dem Rücken liegen ist schnell sehr unbequem und dadurch auch nicht so lange machbar. Deswegen bin ich auch schon länger auf eine Zwangsjacke scharf – wo bei ich auch darüber gelesen habe, dass längeres Tragen (einige Leute sehen das schon nach 6 bis 8 Stunden erreicht) sehr unbequem werden kann und eventuell zu unangenehmem Muskelkater führt (hat irgendwer Erfahrung damit?). Ich finde so eine Normale sieht schon recht fein, aber am liebsten hätte ich eine aus Latex oder Leder – ich mag das Material einfach viel lieber auch wenn ich in dem Fall glaube, dass das Normale schon irgendwie sicherer ist (jedenfalls stabiler als die aus Latex – hat irgendwer auch zufällig damit Erfahrung?). Aber das Auge isst ja bekanntlich auch beim Angelegt bekommen mit und wenn ich danach gehe, dann wäre mir so was oder die Ledervariante am aller liebsten!

Dann hätten wir ja noch meinen Wunsch mal Ponyplay auszuprobieren. Trensenknebel hab ich ja, wobei eine „Richtiger“ mich schon reizen würde – also mal auszuprobieren wie das sich so anfühlt. Stiefel mit Hufen dran, ok, wenns richtig geil wäre und man es dann auch vollständig umsetzt, fein, aber auch hier gilt, ohne gehts erst mal bestimmt auch um überhaupt mal herauszufinden wie Ponyplay so überhaupt ist. Monogloves hätte ich – die gehören finde ich auf alle Fälle dazu -, aber ein was hab ich nicht und das erregt mich schon immer wenn ich es sehe – der passende Bodyharness. Den würde ich auch tragen wenn es nicht um Ponyplay geht. Alles in allem ist das allerdings ein Gebiet, in das ich erst mal nur reinschnuppern will – aber so einen Harness hätte ich auf alle Fälle gerne. 😉

Zum Abschluss wäre da noch das ganze schwere Zeug aus Metall. Ne Geige, ein Storch und diverse Hand – Fuß – Hals – Pranger (also diverse Kombinationen) in Stahl oder Alu – das wäre richtig geil. Aber das hat Zeit… also bis nächstes Jahr, wenn ich dann hoffentlich auch endlich einen gescheiten Käfig geschenkt bekomme! 😉

Wobei ich hoffe, dass ich den schon zum Geburtstag bekomme, oder Melli? *Hundeblickaufsetz*

2 Kommentare zu “Weihnachten naht…

  • unlikeyouthink
    Dienstag, 24 Dezember, 2013

    Hallo Kari,

    da hast du ja eine wirklich sehr, sehr, sehr interessante Wunschliste. *ggg* Ich lache mir gerade echt still ins Fäustchen ^^ will ja keine Nachbarn aufwecken um die Uhrzeit. Ich hätte mir die Bilder nicht ansehen dürfen, man sagt ja Geschmäcker sein verschieden aber ich glaube, *schäm* mehr ins schwarze hätte man da nicht treffen können. Egal ob nun Hals-reif + Arm und Fuß (funkelnde Äuglein bekomme) oder ob es dann die Zwangsjacke wäre ^^ (auch so etwas das ich schon immer haben wollte), da könnte ich ohne bedenken 1 zu 1 deine Wunschliste übernehmen und jedes einzelne davon wäre ein Volltreffer.

    Ich wünsche euch beiden ein schönes und frohe Weihnachtsfest und viele, viele Geschenke.

    Lg Oliver
    ——————————
    Kari S
    Freitag, 27 Dezember, 2013

    Danke lieber Oliver! Ich hätte auch noch mehr aufschreiben können, aber das war mir erst mal das wichtigste was ich gerne hätte. 😉
    ——————————
    seitenspringerin.com
    Freitag, 27 Dezember, 2013

    Na, was davon hat sich erfüllt?
    ——————————
    Kari S
    Freitag, 27 Dezember, 2013

    Ja, hat sich doch tatsächlich. Zwei Dinge kann ich streichen. Wobei ich zugebe, dass ich mit dem einen schon gerechnet hatte – ich glaube damit habe ich Melli das vergangene Jahr lange genug in den Ohren gelegen! 🙂
    Dazu gibts aber dann einen kurzen Beitrag.

    Gefällt mir

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    Ben Wilder | Lusttagebuch

    Kostenlose erotische Geschichten

    Sex and the Ficki

    Erkenntnisse und Erstaunliches aus der Singlewelt 2.0

    Tomasz Bordemé

    BDSM & Erotik

    Erdenbaer´s Welt

    Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.

    Whispered Stories - Das Tagebuch einer Sklavin

    BDSM Geschichten aus meinem Leben als Sklavin

    Margaux Navara

    Autorin mit Lust an BDSM

    Analbarbie.

    Meine Lust am Leben!

    bdsm for life :: BDSM Blog

    Werfe einen Blick auf das Spiel zwischen Dominanz, Unterwerfung und Bestrafung.

    breakpoint

    Die geheimen Layer-8-Algorithmen einer Programmierschlampe

    Mrs. Honney van Bunny

    .....ich wünsche..... honigliche Unterhaltung!

    lifeofdevotion68

    Gedanken - Gefühle - Geschichten und alles was mich sonst so bewegt. Wobei die erotischen Geschichten nur noch für Freunde zugänglich sind.

    Blickpunkt - Die Freiheit des Denkens

    Erst, wenn man die Angst vor dem Tod verloren hat, kann man wirklich beginnen zu leben

    Göttin in Schwarz

    Du gehörst mir, und das ist das, was dir am Meisten gefällt

    Die Nühmphe

    Fi©ktive Kurzgeschichten. FSK 18.

    Not so secret Diary of a Woman

    von Sex und Nagellack und viel mehr

    private femdom

    by Morgana

    Inseldiva

    Alles hat seine Zeit im Leben. Mail to: lascotia.blog [at] gmail.com

    Harlekin802

    Es kommt oft anderst wie man plant, doch muss es immer schlecht sein?

    meine Lust und Laune

    Wünschen ist die Freiheit, Erfüllung zu finden..

    Mein Traum vom eigenen Buch

    Der erste Schritt ... und hoffentlich viele danach

    Master Dan

    Das Leben ist zu kurz um kein BDSM zu praktizieren...

    majasdirtylaundry

    Liebe, Sex und andere Katastrophen - FSK 18/ all rights reserved

    Die rosa Welt vom Sub Namens Ruby

    Die Erde, unendliche weiten, dies sind die Abenteuer eines Sub's auf dem Weg in und mit seinem Glück.

    Blossom's Blog

    BDSM, Daddy Dom, Babygirl, litlle girl

    Devote Romantikerin

    Dominanz/submission - Mein Herzstück in BDSM

    Tessas Wort

    Warnung: frei bloggende Femdom

    Talk that shit

    #sex #love #lifestyle

    Knight Owl

    I'd risk the fall, just to know how it feels to fly.

    Die Erzschlampe.

    Meine Lust am Leben !!!

    Eine gute sub ist weder eine Prinzessin, noch ein Roboter.

    Meine Ausbildung zu der Frau, die sich meinem Herrn schenkt, um in der Hingabe an ihn aufzugehen.

    Love hard - liebe heftig

    Ein Blog über BDSM, Sex und die Liebe

    Tarzans Tochter

    Gestern noch in den Windeln schwingt sie heute schon von Liane zu Liane

    Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

    formerly known as: Leben mit nem Sack überm Kopf

    Alles Evolution

    Von der Entwicklung meines Lebens und dem Leben im Allgemeinen

    erotisches

    4 von 5 Zahnärzten empfehlen diese WordPress.com Seite

    urschoepfer

    Huch, ich bin nicht perfekt. Wie ungeschickt von mir. ☺

    Open Minded....

    Meine eigene sexuelle Erweiterung, der Weg...

    P o u r q u o i P a s ?

    Warum nicht ? Alles kann Nichts muss.

    %d Bloggern gefällt das: