Geburtstagswünsche

Veröffentlicht 3. November 2015 von karimausi

So, wir vor ein paar Monaten angekündigt, Melli und ich haben uns Gedanken zu dem Thema Geburtstagswünsche gemacht und dabei ist eine neue Seite entstanden. Ich musste nun auch das Menü mal anders ordnen, also nicht wundern, dass da jetzt weniger steht – das ist in Untermenüpunkte verschoben.

Ach ja, die neue Seite findet sich unter „Dies und das“ – oder einfach direkt hier: Geburtstagswünsche

Aktuelles Halbjahr ist das erste 2016 und bitte die Wünsche bis zum 30.11. einreichen, damit noch genügend Zeit für den Auswahlprozess ist.

8 Kommentare zu “Geburtstagswünsche

    • Ein bisschen genauer wäre fein. Also muss es ein Geschäftsessen sein, oder mit Melli, oder nen Kinobesuche, ein nachmittag im Zoo…. und was ist die Aufgabe dabei. Wir haben viel Spielzeug und wenn wir was nicht haben – so lange es nichts Riesiges ist, hat Melli schon gesagt, ist sie bereit auch ein bisschen was von unserem BDSM-Jahresbudget dafür auszugeben. Also lass dir was einfallen. Und deinen Geburtstag müsste ich noch wissen, denn an dem Tag wird das ja, wenn dein Wunsch gewinnt, ausgeführt.

      Gefällt mir

  • Mhh na dann probier ichs mal. Also. ..Du bekommst an einem Tag an dem du beruflich mit Leuten zusammen bist ein vibro ei. Du darfst dich an diesem Tag sooft verwöhnen wie du willst. Zuhause wird deine Herrin dich verwöhnen. Für jeden Höhepunkt den du Zuhause bekommst bekommst du eine Strafe.
    Erster Höhepunkt: 5 Schläge mit dem Rohrstock plus ein Monat verbot Höschen zu tragen.
    Zweiter Höhepunkt: 5 weitere Schläge mit dem Rohrstock. Knapper Rock beim nächsten Geschaftstermin.
    Dritter Höhepunkt: 15 weitere Schläge mit dem Rohrstock. So knappe Kleidung beim nächsten Meeting das man sehen muss das du einen kg trägst.
    Ab dem vierten: Strafe nach Wunsch deiner Herrin.
    Ziel: Dein knallroter Kopf beim nächsten Geschäftstermin soll dich daran erinnern das du dich auszuleben hast wo man es dir aufträgt.

    Gefällt mir

  • Liebe Kari!

    Ich finde die Idee ausgesprochen schön.
    Es sollten Wünsche sein, die trotz aller Fantasien im echten Leben realisierbar sind. 😉

    Zudem erkenne ich nicht, liebe Kari, warum ich meine Geburtstagswünsche mit DIR klären sollte. Dann weißt Du ja bereits im Vorfeld, was auf Dich zukommt.
    Viel spannender finde ich es, wenn nur Melli davon erfährt und entscheidet.

    Du, Kari, würdest dann über das Jahr verteilt unregelmàßig von Melli zum Vollzug von Geburtstagsaufgaben zitiert werden.
    Spontan, ohne Dich vorbereiten zu können und ohne zu wissen, was auf Dich zukommt.
    Reizvoll.

    Liebe Grüße
    Sunny

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sunny,

      das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Das Formular auf Mellis EMail weiterleiten. Aber dann müsste sie entscheiden und es können nicht die Leser und Leserinnen abstimmen….

      Fragen wir doch mal. Ich hab auf der Geburtstagswunschseite eine andere Umfrage eingebaut – wenn so wie bisher, dann hat sich ja eine große Mehrheit für die öffentliche Ergebnisanzeige der Abstimmung ausgesprochen, die kann also weg.

      In der jetzigen könnt ihr für das bisherige Vorgehen – oder das von Sunny vorgeschlagene abstimmen: https://kariswelt.com/dies-und-das/geburtstagswuensche/

      Gefällt mir

  • Oh, da habe ich im nächsten Jahr ja auch eine Chance… ich gehöre zu den wenigen Menschen, die am 29. Februar ihren Geburtstag feiern dürfen.

    Mein Mann und ich spielen zuweilen gerne während Quizshows. Konkret darf er im Vierfüßlerstand vor dem Sofa knien, ich habe meine Füße entspannt auf seinem Rücken abgelegt – es sei denn, es ist gerade Werbepause, da darf er sich zu mir drehen und ein wenig nützlich machen…

    Wo war ich sehen geblieben? Ah ja, kniet quer vor mir, das Gesicht nach links und rechts sein Hintern. Das ist wichtig, denn ich bin Rechtshänderin und wenn er falsche Antworten gibt oder verzögert antwortet, gibt es mit dem Rohrstock, da kann man munter variieren. Er hasst es, wenn ich dann und wann auf die Fußsohlen schlage.

    Wenn ich „richtig fies“ werde, stelle ich zudem einen (halb vollen) Becher mit meinem Getränk auf seinen Rücken.Sobald es schwappt, gibt es eine Extra-Strafe, da kann man der Phantasie freien Lauf lassen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Gefällt mir

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    Ben Wilder | Lusttagebuch

    Kostenlose erotische Geschichten

    Sex and the Ficki

    Erkenntnisse und Erstaunliches aus der Singlewelt 2.0

    Tomasz Bordemé

    BDSM & Erotik

    Erdenbaer´s Welt

    Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.

    Whispered Stories - Das Tagebuch einer Sklavin

    BDSM Geschichten aus meinem Leben als Sklavin

    Margaux Navara

    Autorin mit Lust an BDSM

    Analbarbie.

    Meine Lust am Leben!

    bdsm for life :: BDSM Blog

    Werfe einen Blick auf das Spiel zwischen Dominanz, Unterwerfung und Bestrafung.

    breakpoint

    Die geheimen Layer-8-Algorithmen einer Programmierschlampe

    Mrs. Honney van Bunny

    .....ich wünsche..... honigliche Unterhaltung!

    lifeofdevotion68

    Gedanken - Gefühle - Geschichten und alles was mich sonst so bewegt. Wobei die erotischen Geschichten nur noch für Freunde zugänglich sind.

    Blickpunkt - Die Freiheit des Denkens

    Erst, wenn man die Angst vor dem Tod verloren hat, kann man wirklich beginnen zu leben

    Göttin in Schwarz

    Du gehörst mir, und das ist das, was dir am Meisten gefällt

    Die Nühmphe

    Fi©ktive Kurzgeschichten. FSK 18.

    Not so secret Diary of a Woman

    von Sex und Nagellack und viel mehr

    private femdom

    by Morgana

    Inseldiva

    Alles hat seine Zeit im Leben. Mail to: lascotia.blog [at] gmail.com

    Harlekin802

    Es kommt oft anderst wie man plant, doch muss es immer schlecht sein?

    meine Lust und Laune

    Wünschen ist die Freiheit, Erfüllung zu finden..

    Mein Traum vom eigenen Buch

    Der erste Schritt ... und hoffentlich viele danach

    Master Dan

    Das Leben ist zu kurz um kein BDSM zu praktizieren...

    majasdirtylaundry

    Liebe, Sex und andere Katastrophen - FSK 18/ all rights reserved

    Die rosa Welt vom Sub Namens Ruby

    Die Erde, unendliche weiten, dies sind die Abenteuer eines Sub's auf dem Weg in und mit seinem Glück.

    Blossom's Blog

    BDSM, Daddy Dom, Babygirl, litlle girl

    Devote Romantikerin

    Dominanz/submission - Mein Herzstück in BDSM

    Tessas Wort

    Warnung: frei bloggende Femdom

    Talk that shit

    #sex #love #lifestyle

    Knight Owl

    I'd risk the fall, just to know how it feels to fly.

    Die Erzschlampe.

    Meine Lust am Leben !!!

    Eine gute sub ist weder eine Prinzessin, noch ein Roboter.

    Meine Ausbildung zu der Frau, die sich meinem Herrn schenkt, um in der Hingabe an ihn aufzugehen.

    Love hard - liebe heftig

    Ein Blog über BDSM, Sex und die Liebe

    Tarzans Tochter

    Gestern noch in den Windeln schwingt sie heute schon von Liane zu Liane

    Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

    formerly known as: Leben mit nem Sack überm Kopf

    Alles Evolution

    Von der Entwicklung meines Lebens und dem Leben im Allgemeinen

    erotisches

    4 von 5 Zahnärzten empfehlen diese WordPress.com Seite

    urschoepfer

    Huch, ich bin nicht perfekt. Wie ungeschickt von mir. ☺

    Open Minded....

    Meine eigene sexuelle Erweiterung, der Weg...

    P o u r q u o i P a s ?

    Warum nicht ? Alles kann Nichts muss.

    %d Bloggern gefällt das: