Strafe

Alle Beiträge verschlagwortet mit Strafe

Machtspiele plus Hingabe gleich Gebunden

Veröffentlicht 26. Januar 2016 von karimausi

Ich habe gerade die schon etwas älteren Werke „Machtspiele“ und „Hingabe“ (die es mittlerweile nicht mehr als einzelne eBooks gibt, sondern die unter „Gebunden“ zusammengefasst wurden) von T.S. Bordeme (Tomasz  und Sonja) gelesen… also gehört. Es handelt sich um insgesamt sechs Kurzgeschichten, natürlich im BDSM Umfeld. Wie immer finde ich die ersten Seiten in einem neuen Buch schwierig. Man hat gerade eine andere Geschichte abgeschlossen, hat sich an den Satzbau und die Wortwahl eines oder einer Autorin gewöhnt und dann kommt da was völlig Anderes und Neues.

Den Rest des Beitrages lesen →

Im Zentrum der Lust

Veröffentlicht 7. November 2014 von karimausi

Nein, damit meine ich jetzt nicht unseren „Spielkeller“. Ganz im Gegenteil, ich will heute mal etwas tun, was ich noch nie gemacht habe – eine Rezension über ein Buch schreiben.

Den Rest des Beitrages lesen →

Meine Neigungen

Veröffentlicht 28. Oktober 2014 von karimausi

Und da schiebe ich doch glatt noch einen schnellen Beitrag hinterher – ich bin schon wieder über meine Neigungen ausgefragt worden. Eigentlich hab ich ja mal die Human-Sex-Map hier gepostet, aber die ist natürlich nicht so schön übersichtlich zu lesen und auch schon ziemlich veraltet. Bei einer Community gibts aber ne recht schöne Frageseite im Profil, die ich nun einfach mal benutze und noch ein wenig erweitere. Das ist übersichtlich und es gibt natürlich ein paar Blogger und Bloggerinnen bei denen mich die Antworten auch interessieren würden – also wer sich angesprochen fühlt – ich würde mich über einen entsprechenden Beitrag jedenfalls freuen.
Den Rest des Beitrages lesen →

Abendessen mal wieder anders – Teil 7 – Hart an der Grenze

Veröffentlicht 16. November 2013 von karimausi

Ich muss euch glaube ich nicht näher erläutern, dass mir irgendwie nicht ganz wohl bei den Gedanken an das Kommende war. Ich wusste zwar nicht was meine Herrin tatsächlich mit mir anstellen würde, aber es würde mir bestimmt gefallen… also nicht gefallen mein ich natürlich – ihr wisst was ich meine – und bestimmt würde es auch weh tun. Kennt ihr das Gefühl, dass man sich auf etwas freut, aber gleichzeitig am liebsten nicht hätte das es passiert – wenn man geil auf etwas ist, aber auch gleichzeitig Angst davor hat?

Den Rest des Beitrages lesen →

Grrrrrrrr…..

Veröffentlicht 30. Oktober 2013 von karimausi

Wenn man sich doch nur selbst für die eigene Dummheit Ohrfeigen könnte. Ich sollte einfach keine Mails mehr zwischen Tür und Angel schreiben, denn es ist nicht das erste Mal, dass ich mich dabei in die Nesseln setzte. Ich muss deswegen aus gegebenem Anlass noch einen Bericht zwischen die Abendessens-Teile schieben, der sich heute ereignet hat und auch noch ereignet. Ich schreibe diesmal nicht ganz so „Gefühlsbetont“ wie bei den letzten Artikeln, da meine Herrin mir nur eine Stunde Zeit dafür gegeben hat. Also keine Angst Herr Mustermann, die weiteren Teile des Abendessen gibts dann wieder in gewohnter Tiefe.

Den Rest des Beitrages lesen →

heute mal ich

Veröffentlicht 6. Juli 2013 von karimausi

leider ist meine sklavin zur zeit etwas unpässlich und daher werde ich einmal einen kurzen beitrag schreiben.
es ist so, dass sie nach wie vor das thema mit der anrede nicht ordentlich umsetzt. ich bin mir etwas unsicher ob sie mich damit provozieren will und ihr das ständige aufsagen ihres satzes spaß macht, ob sie grundsätzlich nicht in der lage ist, sich diese simple regel zu merken – sie ist auch bei anderen ab und an recht vergesslich – oder ob ich ihr einfach noch nicht genug zeit gegeben habe sich die anrede zu verinnerlichen.

Den Rest des Beitrages lesen →

Immer diese verflixte Anrede

Veröffentlicht 19. Juni 2013 von karimausi

Ich muss mal schnell was los werden was mich echt wurmt. Und zwar hat das was mit der Anrede anderer Herren zu tun, bzw. dem § 1.6.1 aus meinem Regelwerk: „Gibt sich mir gegenüber ein Herr oder eine Herrin zu erkennen, so hat mein Verhalten das Gleiche wie gegenüber meiner Herrin in den entsprechenden Situationen zu sein, es sei denn dadurch wäre mein Ruf oder mein Ansehen gefährdet. Mit inbegriffen ist hierbei die Anrede. Sie erfolgt im Pluralis Majestatis oder zumindest mit Sie, allerdings nicht mit Herrin oder Herr. Es darf nicht der Eindruck entstehen, ich wäre die Sklavin einer anderen Herrin oder eines anderen Herren. “Sir”, “Lady” oder ähnliche Anreden können verwendet werden, wenn es die Herrin oder der Herr wünscht.“

Den Rest des Beitrages lesen →

EXTREM UNLIMITED EROTIK

SPEZIELL FÜR FRAUEN

Ben Wilder | Lusttagebuch

Erotische Geschichten von Ben Wilder

Sex and the Ficki

Erkenntnisse und Erstaunliches aus der Singlewelt 2.0

Tomasz Bordemé

BDSM & Erotik

Erdenbaer´s Welt

Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.

Whispered Stories - Das Tagebuch einer Sklavin

BDSM Geschichten aus meinem Leben als Sklavin

Margaux Navara

Autorin mit Lust an BDSM

Analbarbie.

Meine Lust am Leben!

bdsm for life :: BDSM Blog

Werfe einen Blick auf das Spiel zwischen Dominanz, Unterwerfung und Bestrafung.

breakpoint

Ich, mein Leben und der ganze Rest - Die geheimen Layer-8-Algorithmen einer Programmierschlampe

Mrs. Honney van Bunny

.....ich wünsche..... honigliche Unterhaltung!

lifeofdevotion68

Gedanken - Gefühle - Geschichten und alles was mich sonst so bewegt. Wobei die erotischen Geschichten nur noch für Freunde zugänglich sind.

Blickpunkt - Die Freiheit des Denkens

Erst, wenn man die Angst vor dem Tod verloren hat, kann man wirklich beginnen zu leben

Göttin in Schwarz

Du gehörst mir, und das ist das, was dir am Meisten gefällt

Die Nühmphe

Fi©ktive Kurzgeschichten. FSK 18.

Not so secret Diary of a Woman

von Sex und Nagellack und viel mehr

private femdom

by Morgana

Inseldiva

Widerspenstige ZIcke. DIva. Irgendwo auf einer kleinen Insel. Mail to: lascotia.blog [at] gmail.com

Harlekin802

Es kommt oft anderst wie man plant, doch muss es immer schlecht sein?

meine Lust und Laune

Wünschen ist die Freiheit, Erfüllung zu finden..

Mein Traum vom eigenen Buch

Der erste Schritt ... und hoffentlich viele danach

Master Dan Blog, eine endlose Reise durch das BDSM Universum

Das Leben ist zu kurz um kein BDSM zu praktizieren ...

majasdirtylaundry

Liebe, Sex und andere Katastrophen - FSK 18/ all rights reserved

Blossom's Blog

BDSM, Daddy Dom, Babygirl, litlle girl

Tessas Wort

Warnung: frei bloggende Femdom

Talk that shit

#sex #love #lifestyle

Love hard - liebe heftig

Ein Blog über BDSM, Sex und die Liebe

Ein Leben - mit Tarzans Tochter

Gestern noch in den Windeln schwingt sie heute schon von Liane zu Liane

Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

formerly known as: Leben mit nem Sack überm Kopf

Alles Evolution

Von der Entwicklung meines Lebens und dem Leben im Allgemeinen

erotisches

4 von 5 Zahnärzten empfehlen diese WordPress.com Seite

urschoepfer

Huch, ich bin nicht perfekt. Wie ungeschickt von mir. ☺

Open Minded....

Meine eigene sexuelle Erweiterung, der Weg...

P o u r q u o i P a s ?

Warum nicht ? Alles kann Nichts muss.

Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ein Blog über Männer. Über Frauen. Über Sex. Aber hauptsächlich über mich.

Erdbeertal

Die erotische Seite meines Lebens

Sinnigkeiten

Rund ums Sinnliche.

LOVE POISON LOVE

Leben, Liebe, Sex und mehr...der Versuch mich selber besser zu verstehen

Mein wildes Leben

Leben - Lieben - Tanzen

Lebensfilm

Es geht um mein Leben und Beziehungen darin.

glitzerficken

sex. und glitzer

%d Bloggern gefällt das: